„Mach mit!“ Aktion

Im Kampf gegen das Coronavirus müssen wir alle Abstand zueinander halten – und doch rücken die Menschen in Hochfranken enger zusammen.

Für die ältere Nachbarin einkaufen gehen, das lokale Lieblingsrestaurant durch eine Bestellung unterstützen oder Geld spenden. In der Corona-Krise ist die Hilfsbereitschaft groß, denn viele Menschen in Hochfranken sind auf unsere Unterstützung angewiesen. Jetzt sind Solidarität, nachbarschaftliche Fürsorge und gegenseitige Hilfe gefragt.

Wie Sie helfen können finden Sie hier auf unserer neuen Online-Plattform.

Scroll to Top